lu.celtic-hearts.com
Sonstiges

Baumlilien Information: Pflege für Topfbaumlilien

Baumlilien Information: Pflege für Topfbaumlilien


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.


Von: Liz Baessler

Lilien sind sehr beliebte Blütenpflanzen, die in einer Vielzahl von Variationen und Farben erhältlich sind. Sie sind so klein wie Zwergpflanzen, die als Bodendecker fungieren, aber es gibt auch andere Sorten, die bis zu 2,5 m hoch werden. Diese werden Baumlilien genannt und sind aufgrund ihrer spektakulären Höhe einen Anbau wert. Obwohl sie so groß sind, funktionieren Baumlilien in Containern gut, solange sie genügend Platz haben. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie man Baumlilien in Behältern züchtet und Topfbaumlilien pflegt.

Informationen über eingetopfte Baumlilien

Der Schlüssel zum Anbau von Baumlilien in Töpfen liegt darin, ihnen genügend Platz zu geben. Lilienknollen können tatsächlich relativ nahe beieinander platziert werden, mit einem Abstand von etwa 5 cm zwischen den Glühbirnen. Insbesondere in Behältern sehen die Pflanzen dadurch voller und dichter aus, und wenn sie so dicht gepackt werden, wirkt sich dies nicht negativ auf sie aus.

Es ist die Tiefe des Containers, über die Sie sich Sorgen machen müssen. Besorgen Sie sich einen Behälter mit einer Tiefe von mindestens 25,5 cm, vorzugsweise mehr. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur Platz für die Wurzeln bieten müssen, sondern auch einen großen, schweren Topf, um diese Höhe auszugleichen.

Wachsende Baumlilien in Behältern

Pflanzen Sie Ihre Baumlilienknollen im Herbst oder Frühling. Decken Sie sie mit Kompost ab, so dass nur die Spitzen der Triebe herausragen.

Nach dem Pflanzen ist die Pflege von Topfbaumlilien relativ einfach. Stellen Sie Ihren Behälter an einen Ort, an dem die Sonne voll ist, und gießen und düngen Sie ihn gut.

Sie können Ihre Lilien in kalten Klimazonen überwintern, indem Sie die Behälter in einen geschützten, aber nicht beheizten Schuppen oder Keller stellen.

Umtopfen Sie die Zwiebeln jeden Herbst in einen größeren Behälter, nachdem die Blumen verblasst sind.

So einfach ist es, zu wissen, wie man Baumlilien in Behältern züchtet. Wenn Sie also wenig typischen Gartenraum haben, können Sie diese hohen, statuenhaften Pflanzen trotzdem genießen, indem Sie Ihre Baumlilien in Töpfen züchten.

Dieser Artikel wurde zuletzt aktualisiert am


Baumlilien-Sammlung Lilium Oriental Lily

Eine Zwiebel produziert bis zu 30 Trompetenblüten

Fantastischer, süßer und frischer Duft

T & M-Versprechen - Blüht garantiert im ersten Jahr nach dem Pflanzen

Pflanzengröße Höhe Bis zu 250 cm
Bis zu 60 cm ausbreiten

Winterhärte & Langlebigkeit Winterharte Glühbirne

Ideal für Terrassen duftende Gärten exotischer Garten Schnittblumengarten

Position In der Sonne oder im Halbschatten


Wie man Lily Flowers züchtet

Alles, was Sie über den Anbau von Lilien in Ihrem Garten wissen müssen.

  • Exposition: Volle Sonne
  • USDA-Winterhärtezonen: 3 bis 8
  • Wann zu pflanzen: Fallen Sie, bevor der Boden gefriert
  • Empfohlene Sorten: Asiatisch (zuerst blühend, kleiner Duft), Matrix, Perfect Joy, Sparkling Joy Oriental (sehr starker Duft), Starlight Express, Black Beauty Roselily (gefüllte Blüten, leicht duftend), Natalia, Samantha LA Hybrid (große Blüten, sehr groß) , Königlicher Sonnenuntergang
  • Schädlinge und Krankheiten, auf die Sie achten sollten: Lilienblattkäfer, Botrytis

Wie man Lilienblumen pflanzt

Graben Sie ein Loch und lockern Sie den Boden bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm. Setzen Sie dann die Glühbirne in einer Tiefe von etwa 3 bis 6 cm ein. Platzieren Sie 3 bis 5 Zwiebeln pro Loch mit einem Durchmesser von 6 Zoll (in Gruppen gepflanzte Lilien sehen auffälliger aus als eine einzelne Zwiebel, die hier und da im Gartenbett gepflanzt wird). Legen Sie das spitze Ende der Glühbirnen nach oben. Stellen Sie sicher, dass Sie in einem Bereich pflanzen, der nach einem Regenschauer ohne stehendes Wasser gut abfließt. Lilien bleiben nicht gerne feucht. Fügen Sie körnigen Langzeitdünger und Wasser hinzu. Mit Mulch bedecken und auf den Frühling warten!

Wie man sich um Lilien kümmert

Lilien brauchen nicht viel Pflege, aber wenn es wirklich trocken ist, wenn sie im Frühjahr und Frühsommer Triebe senden, gießen Sie regelmäßig. Wasser tagsüber, nicht abends, wenn das Laub über Nacht nass bleibt, was die perfekte Umgebung für Pilzkrankheiten schafft. Vielleicht möchten Sie Ihre Lilien auch mit einem ausgewogenen Flüssigdünger füttern, sobald Sie sehen, wie die Blüten beginnen. Sie können verblasste Blüten entfernen, aber die Blätter an Ort und Stelle halten, bis sie von selbst absterben. Die Pflanze braucht Laub, um Nahrung für die Blüten des nächsten Jahres herzustellen. Schneiden Sie tote Stiele im späten Herbst oder frühen Frühling ab.

Sind Lilien schwer zu züchten?

Nein, und weil es sich um Zwiebeln handelt, werden sie Jahr für Jahr wieder blühen. Stellen Sie nur sicher, dass das Laub an Ort und Stelle bleibt, bis es von selbst abfällt, damit die Pflanze genug Energie speichert, um in der nächsten Saison wieder eine Show zu zeigen.

Wie verhindere ich, dass Lebewesen meine Lilienknollen ausgraben?

Viel Glück damit! Leider sind Lilien für viele Nagetiere, einschließlich Eichhörnchen und Streifenhörnchen, eine köstliche Leckerei. Sie können sie direkt nach dem Pflanzen im Herbst oder im Frühling ausgraben, bevor Ihre Lilien jemals eine Chance haben zu blühen. Sie können versuchen, die Zwiebeln beim Pflanzen in einen Käfig aus Hühnerdraht einzuschließen. Aber überspringen Sie die teuren, im Laden gekauften Repellentien und hausgemachten Heilmittel, die wenig dazu beitragen, dass entschlossene Nagetiere nicht auf Ihren Zwiebeln essen. Bessere Idee: Versuchen Sie, in Behältern und Töpfen zu pflanzen und verschiedene Arten von Zwiebeln auf verschiedenen Ebenen zu schichten. Pflanzen Sie Lilien unter weniger schmackhaften Zwiebeln wie Narzissen und Hyazinthen.

GROWER TIPP: "Wählen Sie Zwiebeln, die groß, fest und frei von Schimmel sind", sagt die Gartenbauerin Kathy McKay, die mit der Zwiebelzüchterin Flamingo Holland zusammenarbeitet. "Pflanzen Sie sie so schnell wie möglich, damit sie nicht austrocknen."


Wie man Blumen in Töpfe pflanzt

Praktisch alle Blumen, außer vielleicht die von Bäumen, können in Töpfen üppig und befriedigend wachsen. Um sie genauer untersuchen zu können, werden wir sie in einjährige Blüten und Stauden unterteilen, obwohl die Parameter, um sie ausreichend zu berücksichtigen, viel zahlreicher sind. Jetzt werde ich es dir erklären Wie man Blumen in Töpfe pflanzt. Mache eine Notiz!

Aus wirtschaftlichen und logistischen Gründen verkaufen Baumschulen Pflanzen in Plastiktöpfen. Nicht nur aus ästhetischen Gründen, sondern auch für die Gesundheit der Pflanze. Lassen Sie es niemals in dem Behälter, in dem es gekauft wurde. Stellen Sie es jedoch in einen Tontopf, der größer als der alte ist, damit es belebt. Versuchen Sie dies, während die Pflanze nicht an neuen Blättern und Blüten arbeitet. Wenn Sie die Pflanze aus dem Plastiktopf nehmen und ein Netz um die Blätter haben, entfernen Sie sie so vorsichtig wie möglich. Um die Blätter und Zweige nicht zu zerbrechen. Entfernen Sie zu diesem Zeitpunkt das Glas mit leichtem Fingerdruck an den Rändern und versuchen Sie, das Erdbrot intakt zu halten. Welches wird die Wurzeln schützen. Sehr oft ragen letztere aus der Erde heraus und es muss darauf geachtet werden, dass sie beim Umtopfen nicht zerbrechen.

Das neue Glas muss darunter durchstochen werden, um eine Stagnation des Wassers zu vermeiden. Wenn das Loch zu groß ist, bedecken Sie es teilweise mit einem Stück Stein. Wenn es nicht da ist, kannst du es mit einem Bohrer machen. Erstellen Sie nun eine Schicht von mindestens 4 cm eines bestimmten Bodens. Baumschulen verkaufen viele Arten, die für jede Art geeignet sind, von acidophil (die einen starken Bestandteil von Torf mögen) bis basophil. Legen Sie die Pflanze auf das vorbereitete Bett. Platzieren Sie es zentriert und füllen Sie den Raum um es herum mit Hilfe eines Spatels. Nach dem ersten Gießen neigt die Erde zum Absacken. Füllen Sie es so schnell wie möglich auf.

Einmal im neuen Topf, wird die Pflanze in ihrem empfindlichsten Moment sein. Er muss ein neues Gleichgewicht in der neu geschaffenen Umgebung suchen. Es ist notwendig, ihm bei häufigem Gießen und bei Produkten zu helfen, die seine Vitalität erhöhen. Vermeiden Sie es, direktem Sonnenlicht und plötzlichen Temperaturänderungen ausgesetzt zu werden. Alles, was bleibt, ist, sofort mit dem Züchten eigener Blumen in Töpfen zu beginnen und alle in dieser sehr effektiven Anleitung beschriebenen Vorgänge sorgfältig zu befolgen.

Und hier geht es darum, wie man Blumen in Töpfe pflanzt. Natürlich können Sie, wenn Sie einige Schritte nicht vollständig verstanden haben, Rat oder Erkenntnisse von einem Fachmann in der Branche einholen. Um Fehler zu vermeiden, kann Ihnen unser Artikel Häufige Gartenfehler helfen! In Verbindung bleiben.


Lily Container wächst

Bei all ihrer Symbolik und Geschichte ist es kein Wunder, dass Lilien zur Sommerbirne des Jahres gekürt wurden. Lilien werden kommerziell als Schnittblumen angebaut, aber im Gegensatz zu vielen Blüten, die Sie in einem Blumengeschäft finden, lassen sich Lilien in fast jedem Garten oder Behälter sehr einfach züchten.

Der Anbau von Lilienknollen in Töpfen hat folgende Vorteile:

  • Sie können Lilien züchten, auch wenn Sie nur wenig Platz im Garten oder auf einem Balkon haben. In der Tat sind Lilien langblühende Pflanzen, die ausgezeichnete Topfproben für Decks oder Terrassen sind.
  • Sie können Menschen Lilien für Hochzeiten, Geburtstage, Jubiläen oder Beerdigungen als Topfpflanzen schenken, die viel länger halten als Schnittblumen.
  • Viele Arten von Lilien aus Containern überleben drinnen genauso gut wie draußen im Garten. Denken Sie daran, dass Lilien für Katzen giftig sind.

Lilienknollen müssen 5 cm von anderen Pflanzen entfernt gepflanzt werden. Wenn Sie sich für Behälter mit nur Lilien entscheiden, versuchen Sie, Behälter mit unterschiedlichen Blütezeiten auszuwählen, um sicherzustellen, dass immer etwas in Blüte steht. Madonna-Lilien, asiatische Lilien und Trompetenlilien sind alle Früh- bis Hochsommerblüher. Orientalische Lilien, nepalesische Lilien und Speciosum Hybrid-Lilien werden genau dort ankommen, wo die Frühblüher aufgehört haben, etwa im mittleren bis späten Sommer.

Sie sollten auch auf die ausgereifte Größe der von Ihnen ausgewählten Lilienknollen achten, damit Sie sie in Behälterdesigns richtig anordnen können. Im Allgemeinen werden die höchsten Sorten in der Mitte des Topfes gepflanzt, mit kürzeren Sorten um sie herum. Dies verleiht dem Behälter ein schönes symmetrisches Aussehen, das sich nicht ändert, wenn Sie den Topf drehen oder bewegen. Größere Lilien können jedoch auch auf der Rückseite von Töpfen gepflanzt werden, mit kürzeren Sorten vorne. Viele Lilienknollen benötigen eine Kälteperiode, um Blüten zu produzieren. Dies ist daher eine weitere Sache, die vor dem Pflanzen untersucht werden muss.


Weitere Artikel

Baumlilien sind weder Bäume noch holzige Stauden. Wie andere Lilien sind sie Zwiebelpflanzen - aber diese werden gezüchtet, um sehr groß und stark zu werden. Obwohl sie nicht bis zur Baumhöhe wachsen, können sie eine Höhe von etwa 8 Fuß erreichen.

Baumlilien sind "Orienpet" -Lilien (Lilium henryi --- Lilium speciosum "Rubrum"), eine Mischung aus der auffälligen Trompetenlilie und der robusten orientalischen Lilie. Das Ergebnis ist eine duftende, große, robuste Lilie, die von großen, auffälligen Blüten gekrönt wird. Wie die meisten Lilien sind sie relativ einfach zu züchten.

Wählen Sie einen Ort, der morgens Sonnenlicht ausgesetzt ist, aber vor heißer Nachmittagssonne geschützt ist. Ein gut durchlässiger Ort ist ein Muss, da stehendes Wasser dazu führt, dass die Glühbirnen verrotten. Orientalische Lilienhybriden bevorzugen laut der Erweiterung der University of Minnesota auch sauren Boden. Saure Böden haben einen pH-Wert von 7,0 oder darunter.

  • Baumlilien sind weder Bäume noch holzige Stauden.
  • Ein gut durchlässiger Ort ist ein Muss, da stehendes Wasser dazu führt, dass die Glühbirnen verrotten.

Bearbeiten Sie den Boden mit phosphorschwerem Dünger mit langsamer Freisetzung (5-10-10). Dies wird die Lilienknollen ermutigen, starke Wurzeln zu entwickeln. Den Dünger mit einer Schaufel oder Kasse in den Boden einarbeiten. Befolgen Sie die Anweisungen auf der Verpackung, in der die Mengen für Ihren Pflanzort und die Anzahl der von Ihnen gepflanzten Lilienknollen angegeben sind.

  • Bearbeiten Sie den Boden mit phosphorschwerem Dünger mit langsamer Freisetzung (5-10-10).
  • Den Dünger mit einer Schaufel oder Kasse in den Boden einarbeiten.

Pflanzen Sie die Zwiebeln in ein Loch, dessen Tiefe dem dreifachen Durchmesser der Zwiebel entspricht. Verwenden Sie einen Glühbirnenpflanzer, eine Schaufel oder eine Kelle, um die Löcher zu graben. Pflanzen Sie einzelne Zwiebeln in einem Abstand von mindestens 5 cm. Das Pflanzen im Herbst bringt Mittsommerblüten hervor.

Decken Sie die gesamte Pflanzstelle mit 4 bis 6 Zoll Strohmulch ab.

Halten Sie den Boden leicht feucht, aber nicht feucht oder durchnässt. Tun Sie dies, sobald die Glühbirnen über der Erde gekeimt sind. Wasser, wenn sich die oberste Bodenschicht trocken anfühlt, und Wasser auf Bodenniveau, um ein Benetzen der Blätter oder Blüten zu vermeiden. Viele Pilzkrankheiten wie die Botrytis-Seuche breiten sich auf dem Wasser aus und können sich entwickeln, wenn Wasser auf Pflanzenblättern verbleibt.

Binden Sie die Pflanze mit einer Schnur an einen Pfahl, ein Gitter oder eine andere Stützstruktur, sobald sie zu hoch wird, um das Gewicht ihrer Blüten zu tragen.

Schneiden Sie die verbrauchten Blumen mit einer Astschere ab, aber lassen Sie das Laub, bis es verblasst. Dies geschieht normalerweise nach dem ersten harten Frost. Sobald dies passiert ist, schneiden Sie die Baumlilie zurück auf den Boden.


Heben und Teilen

Lilienknollen teilen, wenn das Laub vergilbt ist
Bild: Shutterstock

Nach einigen Jahren vermehren sich Ihre Lilien auf natürliche Weise und müssen umgetopft oder ausgegraben und geteilt werden. Führen Sie diese Arbeiten im Herbst durch, kurz nachdem das Laub vergilbt ist und die Zwiebeln ruhend geworden sind.

Kippen Sie bei Lilien aus Behältern die Zwiebeln aus dem Topf und entfernen Sie sie vorsichtig aus dem Kompost. Wenn Sie im Boden gewachsene Lilien teilen, heben Sie die Zwiebeln mit einer Gartengabel an und legen Sie einen weiten Bogen um die Zwiebeln, um sie nicht zu beschädigen. Trennen Sie die Glühbirnen nach dem Anheben vorsichtig und pflanzen Sie sie gemäß den Anweisungen am Anfang dieses Artikels neu ein.

Alle kleinen Zwiebeln oder Bläschen können in ein Kinderbett gepflanzt werden, es kann jedoch einige Jahre dauern, bis die Blüte beginnt.

Und da haben Sie es - alles, was Sie über den Anbau dieser fabelhaften, unkomplizierten Blumen wissen müssen. Wenn dieser Leitfaden Sie dazu inspiriert hat, Lilien in Ihrem Garten zu züchten, würden wir gerne einige Bilder Ihrer Blüten sehen. Teile sie auf unserer Facebook Seite oder über Instagram.


Schau das Video: Baumlilien Tree Lilies pflanzen


Bemerkungen:

  1. Malarr

    Was bedeutet das Wort?

  2. Maujar

    Stimme dir absolut zu. Die Idee ist gut, Sie stimmen zu.

  3. Zoloran

    Schande und Schande!

  4. Rainan

    Nicht im IT -Geschäft.

  5. Ayyad

    Direkt am Ziel

  6. Jusar

    Ich entschuldige mich, es liegt nicht an mir. Danke für Ihre Hilfe.



Eine Nachricht schreiben