Sammlungen

Bunter Feenschlosskaktus

Bunter Feenschlosskaktus


Sukkulenten

Acanthocereus tetragonus 'Feenschloss' f. variegata

Acanthocereus tetragonus 'Feenschloss' f. variegata ist ein zwergartiger, langsam wachsender, verzweigter Kaktus. Die stacheligen Stängel sind 5-seitig, mittelgrün…


Bunter Feenschlosskaktus - Garten

Etsy verwendet Cookies und ähnliche Technologien, um Ihnen eine bessere Erfahrung zu bieten und Folgendes zu ermöglichen:

  • Grundlegende Site-Funktionen
  • Gewährleistung sicherer Transaktionen
  • sichere Kontoanmeldung
  • Speichern von Konto-, Browser- und regionalen Einstellungen
  • Speichern von Datenschutz- und Sicherheitseinstellungen
  • Analyse des Site-Verkehrs und der Nutzung
  • personalisierte Suche, Inhalte und Empfehlungen
  • Verkäufern helfen, ihr Publikum zu verstehen
  • Anzeigen relevanter, zielgerichteter Anzeigen auf und neben Etsy

Detaillierte Informationen finden Sie in den Richtlinien für Cookies und ähnliche Technologien von Etsy sowie in unseren Datenschutzbestimmungen.


Cereus tetragonus ist in Nord-, Süd- und Mittelamerika beheimatet. Es ist eine sehr langsam wachsende Pflanze, die schließlich 2 m hoch wird. Die Stängel der Feenschloss-Kaktuspflanze sind fünfseitig mit Stacheln auf Wollbasis entlang jeder Ebene. Die Glieder sind hellgrün und werden mit zunehmendem Alter holzig und braun. Im Laufe der Zeit bilden sich verschiedene Zweige, die sich langsam verlängern und eine interessante Silhouette ergeben.

Der Feenschlosskaktus blüht selten. Kakteen brauchen perfekte Wachstumsbedingungen, um Blumen zu produzieren, und die Pflanzen der Familie Cereus blühen nachts. Feenschlosskaktusblüten sind groß und weiß und treten normalerweise erst auf, wenn die Pflanze zehn Jahre oder älter ist. Wenn Ihr Kaktus eine Blume hat, untersuchen Sie diese sorgfältig. Es ist wahrscheinlich eine gefälschte Blüte, die als Marketingtrick verwendet wird (diese sind normalerweise auch eher gelb als weiß). Es ist nicht erforderlich, die gefälschte Feenschloss-Kaktusblüte zu entfernen, da sie schließlich von selbst abfällt.